Zeit mir dir selbst

Wir leben in einer rasanten Welt. Alles muss schnell gehen, nach dem Motto: "Höher, weiter und noch schneller." Was heute ist, gilt am nächsten Tag schon nicht mehr. Wir rennen und rennen und wissen gar nicht wozu und wohin überhaupt. Unter diesem stetigen und steigenden Druck, vergessen wir oft uns selbst. Wenn du nicht irgendwann total erschöpft und energielos aus diesem Hamsterrad aussteigen willst, habe ich dir hier einen Tipp💪, welcher du gut in deine Woche einbauen kannst. 👉Nimm dir mindestens 1x in der Woche 1 Stunde für dich Zeit. Keine Freunde, keine Familie, kein Radio, kein Fernseher, kein Handy....Geh zum Beispiel in die Natur und mache einen Spaziergang durch die verschneiten Landschaften. 👉Nimm bewusst wahr, was du siehst, was du riechst und wie du fühlst. Halte einen Moment inne und sauge die kleinen Wunder dieser Welt in dich auf. 👉Nimm bewusst wahr, wie sich dein Körper anfühlt und nimm einige tiefe Atemzüge.
👉Setze dich irgendwo auf eine Bank oder einen Stein und reflektiere dich und dein Leben. Wie geht es dir? Wo stehst du gerade? Wo willst du hin? Was ist dir wichtig im Leben? Was willst du noch alles tun? Was macht dir Spass? Was tut dir gut? Was sind deine Bedürfnisse? 👉Sei immer authentisch und ehrlich zu dir, denn du machst es für DICH und nur für DICH.

Ich nehme mir heute bewusst mal Zeit, um meiner Seele was gutes zu tun. Wie ihr seht, wurden soeben meine Haare verwöhnt und am Nachmittag geht es dann in die Sauna, gefolgt von einer Massage😍 Ich wünsche euch allen, dass ihr in Zukunft es hinkriegt, frühzeitig und bewusst aus dem Hamsterrad auszusteigen. ✍️Teilt mir doch mit, wie ihr Zeit mit euch selbst verbringt. Würde mich darüber freuen, von euch zu lesen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0